Seite zuletzt bearbeitet: 18.10.2017

Das sind wir

_DSC1774.jpg _6NR2668.jpg

 

Harfensang – das sind Barbara Regnat (Harfe) und Christa Summerer (Gesang).

Sie interpretieren Musik aus Pop, Rock, Klassik und Operette auf ganz individuelle Weise.

Beide verstehen es, sich aus verschiedenen Musikstilen ihre Inspirationen zu holen und aus ganz verschiedenen Metiers ihr Eigenes entstehen zu lassen.

Und auf einmal passen „Die Julischka aus Budapest“ aus der Operette „Maske in Blau“ zusammen mit „Happy“ von Pharell Williams oder „Nothing Else Matters“ von Metallica.

Festlegen lassen sie sich nicht und haben doch ihren roten Faden.

 

 

Barbara Regnat wurde in Bad Tölz/Oberbayern geboren.

Aufgewachsen mit traditioneller bayerischer Volksmusik orientierte sie sich bald an Musikstilen aus aller Welt.

Sie absolvierte ihr klassisches Harfenstudium bei Ragnhild Kopp-Mues am Richard-Strauss-Konservatorium in München.

Schon währenddessen gründete sie mehrere Ensembles und ist seither aktiv als freiberufliche Harfenistin in ganz Deutschland unterwegs.

 

 

Christa Summerer wurde in Altdorf bei Nürnberg geboren.

Sie absolvierte Ihr privates Gesangsstudium bei Christine Lehner-Belkaid zunächst im Musicalfach und später im klassischem Bereich. In dieser Zeit sammelte sie u. a. musikalische Bühnenerfahrung bei der Rock-Comedy Gruppe Heinz sowie der Postbigband Nürnberg.

Von Juni 2007-2011 setzt sie Ihre Ausbildung bei Denette Whitter (Opernakademie Henfenfeld) fort. Dort ergänzte sie Ihr Studium u. a. durch Meisterkurse mit Claes H. Ahnsjö, Ingeborg Hallstein und Klesie Kelly Moog.

Weitere Inspirationen holte sie sich danach bei Claes H. Ahnsjö und Gordana Crnkovic sowie bei Meisterkursen von Klesie Kelly Moog.

 

 

 Duo Harfensang buchen über eventpeppers

 

 

 Jetzt auch auf Facebook: www.facebook.com/harfensang

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fotos: Reiner Dorn und Peter Nörr