Seite zuletzt bearbeitet: 07.11.2014

A NEW BACH PRELUDE

Dieses "neue" Bach C-Dur Präludium ist eine Transkription von J. J. Riehle aus dem Arpeggio-Teil eines Bach-Präambulums in C-Dur, BWV 872a. Riehle ergänzte neun Takte für einen Schluß in C-Dur. J. S. Bach selbst hat den Arpeggio-Teil aus BWV 872a nach Cis-Dur transponiert und für sein Präludium Cis-Dur BWV 872 aus dem Wohltemperierten Klavier II verwendet.

This "new" Bach Prelude in C major was transcribed by J. J. Riehle from an Arpeggio Part of a Prelude in C major, BWV 872a. Riehle supplemented nine bars for an ending in C major. J.S. Bach used this Arpeggio of 872a for his Prelude in C sharp major BWV 872 in the Well-temperated Clavier Part II.

Video

Die Noten zu dieser Bach-Transkription gibt es als Download hier

The sheet-music of this Bach-Transcription can be downloaded here