Seite zuletzt bearbeitet: 26.08.2016

Tango Gran Orquesta

 

Live - Trailer 2016 (3 min)

ttps://www.youtube.com/watch?v=HckZEu_QPiE

 

Was wäre der Tango ohne das Bandoneon ?

Dieses geheimnisvolle sächsische Instrument ging um 1900 mit dem argentinischen Tango eine unzertrennliche Verbindung ein. Es verleiht dem Tango seine Seele. Ohne dieses Instrument wäre der Tango sicher nicht zum Weltkulturerbe gekürt worden. Das 2011 gegründete Orchester "Tango Carambolage" ist eine Initiative des bekannten Bandoneonspielers Jürgen Karthe. Sein Wunsch, dem originalen Klang der alten argentinischen Tangorchester neues Leben einzuhauchen, ließen dieses außergewöhnliche Ensemble entstehen. Die derzeit wohl einmalige Besetzung mit 10 Bandoneons, 10 Violinen, Klavier, Kontrabass, Tuba, Gitarre und Gesang lässt erahnen, wie energievoll der Tango in seiner Blütezeit in Buenos Aires geklungen hat. Während andere Klangkörper durch Subventionen am Leben gehalten werden, lebt dieses Orchester von seiner Einzigartigkeit, Authentizität und dem Enthusiasmus seiner jungen Protagonisten. Lassen Sie sich verführen in die analoge Welt vergangener Tage und spüren Sie die Lebendigkeit des Tangos und seines Instruments - dem Bandoneon.