Seite zuletzt bearbeitet: 28.10.2016

Biografie

  • Jörg Joachim Riehle wurde in Stuttgart geboren. Er studierte an der Hochschule der Künste Berlin Klavier bei Prof. Rainer Becker. Mit einem Meisterkurs bei Tatjana Nikolajewa in Salzburg und einem Klavierpädagogik-Studium bei Helga Thieme in Berlin setzte er seine musikalische Ausbildung fort.
  • Riehle arbeitete als freier Tonmeister und Toningenieur beim RIAS Berlin, als Barpianist im Wintergarten-Varieté, im Hotel Adlon sowie als Korrepetitor.
  • Seit 1989 arbeitet Jörg Joachim Riehle als freier Mitarbeiter für das Musikinstrumenten-Museum Berlin. In 27 Jahren baute er eine vertrauensvolle Basis zu Schulen und Musik-Lehrern auf und machte die Abteilung "Education" im Musikinstrumenten-Museum zur erfolgreichsten ihrer Art in der Stiftung Preußischer Kulturbesitz. Mit Führungen durch die Instrumenten-Sammlung sorgte er dafür, dass rund 16 000 Schulklassen mit Spielweise, Bau und Geschichte von klassischen Musikinstrumenten vertraut wurden.
  • Jörg Joachim Riehle hat zusammen mit Robert Ducksch die Berliner Kinoorgel-Renaissance gestartet
  • Jeden Samstag um 12 Uhr konzertiert Riehle auf der Mighty Wurlitzer, d.h. er spielt und erklärt die größte deutsche Kinoorgel im Musikinstrumenten-Museum, Tiergartenstr. 1, 10785 Berlin
  • Riehle ist Mitglied der American Theater Organ Society, der Jesse Crawford Theater Organ Society und Spezialist für Stummfilm-Musik.
  • Als TV-Autor bzw. Regisseur von Musik-Dokumentationen arbeitete Riehle unter anderem für EuroArts und leitet die Projekte berlin-pixels und recording21.
  • Riehle organisierte zahlreiche Konzerte des "Jour Fixe" im Musikinstrumenten-Museum. In dieser Konzertreihe spielen junge Musiker aus Berliner Musikhochschulen. Als Tonmeister betreut Riehle seit über 10 Jahren die Mitschnitte der Konzerte auf CD.
  • 2013/14 begleitete Riehle als Pianist die Revue "Hollaender & Friends" im Jüdischen Theater
  • In Zusammenarbeit mit Philipp Pawlowski produziert Jörg Joachim Riehle Klassik-CDs  http://www.recording21.de/
  • Als Pianist begleitet Jörg Joachim Riehle die Sängerin Atina Tabé in den Programmen AsphaltHeute Nacht oder nie Marie und Seelenstriptease 
  • Zusammen mit Dr. Christoph Foerste gründete Riehle das Musik-Festival http://www.fridericus-musicus.de/
  • Für die Quandt-Collection erstellte Riehle den Katalog Preußische Herrscher im Bild Ihrer Zeit und den Katalog der Hammerklaviere