Seite zuletzt bearbeitet: 20.06.2020

Video

Robert Schumann: Intermezzo

Jörg Joachim Riehle spielt das Intermezzo aus dem Faschingsschwank aus Wien, op. 26, von Robert Schumann

Ramin Djawadi: Game of Thrones

Die Titelmelodie aus Game of Thrones gespielt auf der Mighty Wurlitzer im Berliner Musikinstrumenten-Museum

Camille Saint-Saens: Finale
Riehle erklärt die Kinoorgel im Musikinstrumenten-Museum und spielt das Finale aus dem Karneval der Tiere.

J.S. Bach: Präludium Es-moll (Silbermann-Hammerflügel)
Jörg Joachim Riehle präsentiert die Kopie eines Silbermann-Hammerflügels im Berliner Musikinstrumenten-Museumund spielt den ersten Teil des es-moll Präludiums von Johann Sebastian Bach (BWV 853)

W. A. Mozart: Fantasie d-moll
Jörg Joachim Riehle präsentiert die Kopie eines Stein-Hammerflügels im Berliner Musikinstrumenten-Museum und spielt aus der d-moll Fantasie von W. A. Mozart (KV 397)

Liebeslied

Stille Nacht

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

Leroy Anderson: Phantom Regiment
Leroy Anderson: Phantom Regiment (gespielt von J. J. Riehle an der Mighty Wurlitzer im Berliner Musikinstrumenten-Museum

Mischa Spoliansky: Heute nacht oder nie
Atina Tabé singt "Heute nacht oder nie" (Musik: Mischa Spoliansky, Text: Marcellus Schiffer) am Piano begleitet von Jörg Joachim Riehle. Session Possible im Club Felix, Berlin, 1.11.2010

Coldplay: The Scientist
Atina Tabé singt "The Scientist" (Coldplay), am Klavier: Jörg Joachim Riehle

Brecht/Weill: Surabaya-Johnny
Yvonne Kluin singt Surabaya-Johnny (Brecht/Weill) am Klavier: Jörg Joachim Riehle

Astor Piazzolla: Milonga del angel 

George Winston: Thanksgiving part I

Tabé/Riehle: Hauptmann von Köpenick